Balanceakt bewältigt! Das CAD/CAM-Fräsen von Edelmetall vereint die Vorteile von Edelmetall mit der CAD/CAM-Technologie. Mit dieser durchdachten Dienstleistung stößt das Unternehmen Mill & More* ausschließlich auf positive Resonanz. Immer mehr Zahntechniker profitieren von der hohen Fertigungspräzision und der perfekten Materialqualität des Edelmetall-Gerüstes.

„Bislang hörte der digitale Fertigungsweg oft bei Goldlegierungen auf. Nicht mit Mill & More! Hier hat das Goldfräsen unglaublich gut bewährt.“

*Mill & More
Was oder wer ist Mill & More?
Mill & More ist Dienstleistungsunternehmen für Zahntechniker mit Sitz in Karlsruhe! Fräsen, Scannen, Designen – je nach Kundenwunsch werden die entsprechenden Arbeitsgänge von hochmodernen Geräten übernommen.

Hinter Mill & More vereint sich geballte Kompetenz: Die Spezialisten von Goldquadrat und nt-trading.

Gold in der digitalen Prozesskette

Der Weg ist ebenso einfach wie präzise. Dentallabore senden entweder den CAD-Datensatz (STL-Format) oder das Gipsmodell zu Mill & More. Hier erfolgt das Fräsen der Konstruktion auf einer hochmodernen 5-Achsfräsmaschine in der Nassbearbeitung. Damit garantiert der Dienstleister eine hohe Passungspräzision sowie Materialhomogenität. Die Kunden ordern alle gängigen Indikationen, zum Beispiel:

  • Doppelkronen
  • Inlays / Onlays
  • Brückengerüste (reduziert, vollanatomisch) Camgold Bio
  • Geschiebeteile
  • Retentionen

Vier Legierungen für alle Fälle

Derzeit bietet Mill & More vier verschiedene Edelmetall-Materialien für das CAD/CAM-Fräsen an. Von der hochgoldhaltigen bis zur goldreduzierten Legierung ist für jede Indikation das passende Material dabei.

Die 4 Legierungen im Überblick

  • Camgold Bio
  • Camgold Norm
  • Camgold Light
  • Camgold M

Kosten & Zeit

Labororientiert und unglaublich schnell. Mill & More fertigt die Gerüste innerhalb kurzer Zeit. Bei einem Dateneingang vor 12 Uhr erfolgt innerhalb von 48 Stunden der Versand des gefrästen Edelmetall-Gerüstes. Wenn´s schnell gehen soll, greifen Zahntechniker auf die 24h-Expressbearbeitung zurück, die nur einen kleinen Kostenaufschlag nach sich zieht. Die Abrechnung des gefrästen Edelmetall-Gerüstes erfolgt transparent. Zum tagesaktuellen Listenpreis addiert sich ein Verarbeitungsaufschlag von 10 Prozent (abzgl. Edelmetall-Rabatt).

Vorteile für das Labor

  • Fehlerbehaftete Gießprozesse werden vermieden.
  • Fertigungs- und Lagerkosten reduzieren sich.
  • Der Schleifverlust beläuft sich auf ein Minimum.
  • Gussverluste gehören der Vergangenheit an.
  • Keine Kapitalbindung!
  • Höchste Materialreinheit und Homogenität!
  • Präzise Passung! Verzugsfrei!
  • Volldigitaler Workflow!
Das Fräsen erfolgt auf einer 5-Achsmaschine in der Nassbearbeitung. Ergebnis sind hochpräzise Gerüste und eine optimale Materialqualität

Das Fräsen erfolgt auf einer 5-Achsmaschine in der Nassbearbeitung. Ergebnis sind hochpräzise Gerüste und eine optimale Materialqualität