Mit dem Smartphone mal schnell die Einprobe fotografiert – das machen viele Zahntechniker und Zahnärzte. Und ab jetzt wird die Bildqualität noch besser. Mit dem Mini-Fotostudio by Smile Line „Smile Lite MDP“ gelingen Fotos, die selbst diffuse lichtoptische Eigenschaften von Zähnen und Restaurationen perfekt wiedergeben.

Der passionierte Fotograf Andrej Birg ist Profi in Sachen Dentalfotografie. Er hat „Smile Lite MDP“ mit seinem kritischen Experten-Auge getestet und beschreibt seine Eindrücke.

Erwartungen

smile-lite-produkt-rueckseite-goldquadrat

Rückseite des Smile Lite MDP (Foto © Smile Line)

Smile Lite MDP ist eine Kombination aus Smile Lite und Smile Capture. Der Hersteller verspricht eine noch einfachere Anwendung und noch bessere Bildergebnisse. Mal sehen… „Schick“, so kommt die Verpackung daher. Einfach und schnell ausgepackt, alles funktional. Bis hier bin ich schon mal begeistert. Smile Lite MDP auf´s Smartphone aufgesetzt, auch das geht schnell und unkompliziert. Intelligent ist der Universal-Adapter auf der Rückseite des Smile Lite MDP. Damit kann jedes Smartphone mit einer Breite zwischen 55 bis 85 mm adaptiert werden.

Praxistest

smile-lite-praxistest-goldquadrat

Schnell, einfach und präzise. Smile Lite MDP in der Anwendung

Muss nun eine App auf das Smartphone geladen werden? Nein, Smile Lite MDP ist so optimiert worden, dass keine App benötigt wird. Auch auf eine zeitaufwendige Kalibrierung kann verzichtet werden. Das Gerät verfügt über drei LED-Gruppen (Leuchtdioden). Jede Gruppe kann einzeln beleuchtet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Beleuchtungsstärke mittels Dimmer (vier verschiedene Stufen) einzustellen.

Plug-and-Play – in der Tat. Schon geht´s los. Die Mundsituation ist ebenso einfach fotografiert, wie die keramische Frontzahnkrone auf dem Modell. Das Gerät liegt gut in der Hand und lässt sich sicher bedienen. Verwacklungen sind quasi ausgeschlossen. Selbst kleine Videos können erstellt werden. Wer will, kann mit dem optional erhältlichen, speziellem Polfilter und/oder Diffusor noch professionellere Ergebnisse erzielen.

smile-lite-aufnahmen-goldquadrat

Nicht retuschiert! Diese Bilder sind mit dem Smartphone und dem Smile Lite MDP fotografiert!

Und das Ergebnis? Als passionierter Fotograf, der vorwiegend mit hochwertigen Spiegelreflexkameras arbeitet, müsste ich sagen: Ernüchternd! Mit so einem kleinen Tool können so großartige Bilder erstellt werden. Aber ich nehme es gelassen und bin begeistert. Smile Lite MDP macht hervorragende Bilder, die für die tägliche Arbeit in Praxis und Labor perfekt sind.

Mein Fazit

andrej-birg-praxistest-goldquadrat

Andrej Birg, Spezialist für Dentalfotografie

Smile Lite MDP ist einfach zu bedienen. Es bedarf keiner speziellen App und keiner Kalibrierung. Auch eine spezielle Ausbildung ist nicht notwendig. Mit diesem Gerät können Sie Ihre Ergebnisse mit der Kamera des Smartphones drastisch verbessern!

Die Produkte von Smile Line werden auch von Goldquadrat vertrieben. Weitere Informationen zur Smile Lite MDP!

Ein Artikel von Andrej Birg